A platzh 20x1

kopf text transpveranst schamanische ausbild talkingstick

Die Spur der Schamanen ist viele tausend Jahre alt. Sie prägte die sozialen und gesellschaftlichen Gefüge vieler Völker. Es ist eine alte überlieferte und noch heute gültige Lebensphilosophie. Die Aufgaben der Schamanen betrifft alle Lebensbereiche. Sie sind als Berater, Priester und Heiler Ansprechpartner für alle Lebenssituationen. In früheren Zeiten waren sie zusätzlich verantwortlich für die Jagdgeschicke und das Jagdglück der Krieger. Das Überleben der Sippe war abhängig davon, ob sie die Zeichen der Natur richtig „lesen“ und interpretieren konnten.

In unserem Kulturkreis ist es nicht mehr überlebenswichtig, Nahrung für den Körper zu jagen. Es ist die Nahrung des Geistes, die Gesundheit der Seele und damit die Ganzheit des Menschen, um die sich Schamanen heutzutage kümmern. Den Menschen wieder anzubinden an die kosmische Harmonie im Einklang mit der Schöpfung, in Frieden mit sich selbst, ist heute die Aufgabe der Schamanen. Wir leben eingebettet in einem kollektiven Energiefeld. Schamanen "lesen" diese Zeichen. Durch die Fähigkeit "auf die andere Seite" zu gehen, schauen sie hinter die Dinge und können so Lösungen für alltägliche Probleme finden.

Intensiv-Ausbildung zum schamanischen Heiler

Schamanismus ist keine Technik, die bei Bedarf angewandt wird. Es handelt sich hierbei um eine neue und gleichzeitig alte Lebensphilosophie und Sichtweise. Es gibt keine Patentrezepte, fertige Lösungen und Anleitungen. Jeder Mensch, jede Ursache und jeder Lösungsweg ist anders.

Der Spur der Schamanen folgend bieten wir die passende Ausbildung an, welche Ihnen neben dem Kennenlernen der Methoden, das Zurückfinden zum eigenen schamanischen Weg ermöglicht. Durch die praktische Anwendung werden die Erfahrungen direkt umgesetzt und in der alltäglichen Wirklichkeit verankert. Durch das Aufeinanderaufbauen der Seminare mit ihren Themen erschließt sich den TeilnehmerInnen Stück für Stück die schamanische Welt und ermöglicht die sanfte Umstellung und Integration des Erfahrenen.

Der Weg ist manchmal nicht einfach - die anzuwendenden Aufgaben auch schon einmal unbequem. Der Weg des Schamanen beinhaltet die Arbeit an und mit sich selbst. Es ist ein persönlicher Reifeprozess.
Durch die kleine Gruppengröße von max. acht TeilnehmerInnen ist die Arbeit intensiv und effektiv.

Die Veranstaltungsreihe gliedert sich in zwei Abschnitte zu je fünf Seminaren. Im ersten Teil entwickeln Sie Ihre spirituellen, heilerischen Fähigkeiten und arbeiten an sich selbst. Im zweiten Abschnitt lernen Sie verschiedene Behandlungsmethoden und deren Anwendung. Die Seminare bauen jeweils aufeinander auf und können nur in dieser Reihenfolge belegt werden. Eine Beendigung oder Pause der Ausbildung ist jederzeit ohne weitere Verpflichtung möglich. Grundvoraussetzung für die Seminare. die dem Basisseminar folgen, ist das sichere Beherrschen des schamanischen Reisen.

Nach Beendigung der Ausbildungsjahre beginnt die eigentliche Ausbildung zum Schamanen. Diese dauert ein Leben lang und wird von keinem menschlichen Lehrer oder Führer durchgeführt. In der hier angebotenen Ausbildung lernen und erfahren Sie den Grundstock des persönlichen Reifeprozesses sowie die benötigten Techniken. Dies ist die Basis. Den verantwortlichen und demütigen Umgang mit diesen Werkzeugen unterrichtet Sie Ihre geistige Führung und das Leben im kosmischen Einklang selbst.

Wichtig zu wissen

Bevor Sie sich zur schamanischen Ausbildung anmelden:

Die schamanische Ausbildung besteht aus zehn Seminaren, die aufeinander aufbauen. Die Seminare können auch nur in der vorgegebenen Reihenfolge besucht werden. Ausgenommen von dieser Vorgabe ist der Trommelbau.

Erst nach Beendigung des Basisseminars erfolgt die beiderseitige endgültige Entscheidung zur weiteren Ausbildung.

Die Ausbildung kann jederzeit ohne Folgekosten beendet werden. Ein späterer Wiedereinstieg in eine der nachfolgenden Ausbildungsgänge ist meist problemlos möglich. Der schamanische Weg ist freiwillig und aus dem Herzen geführt. Wenn eine dieser beiden Bedingungen aus dem Tritt gerät, sollte Jede(r) die Möglichkeit haben, sich neu zu entscheiden.

Nach Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und einen Anmeldebogen. Bitte füllen Sie diesen aus und senden ihn umgehend zurück. Die Anmeldebestätigung enthält weitere Informationen, was alles für das Seminar benötigt wird incl. der Kontodaten. Mit Erhalt der Anmeldebestätigung ist die Anmeldegebühr lt. Anmeldebestätigung zu zahlen, die restliche Seminargebühr sollte spätestens eine Woche vor Seminarbeginn überwiesen sein.

Je nach Veranstaltungsort kommt zuzätzlich zur Seminargebühr eine Ausgleichsgabe für die Infrastruktur hinzu. Die Höhe ist bei den jeweiligen Seminarbeschreibungen angegeben.

Bitte diese Ausgleichsgabe zum Seminarbeginn in bar mitbringen.

Eine Übernachtung in den Räumen des Licht-Focus ist grundsätzlich nicht möglich. In der näheren Umgebung gibt es ein großes Angebot an Fremdenzimmern, Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels. Bei anderen Veranstaltungsorten gelten die dort angegebenen Hinweise.

content-bottom-a leer

A platzh 20x1

steine 950x129 transparent