Wichtig zu wissen

Bevor Sie sich zur schamanischen Ausbildung anmelden:

Die schamanische Ausbildung besteht aus zehn Seminaren, die aufeinander aufbauen. Die Seminare können auch nur in der vorgegebenen Reihenfolge besucht werden. Ausgenommen von dieser Vorgabe ist der Trommelbau.

Erst nach Beendigung des Basisseminars erfolgt die beiderseitige endgültige Entscheidung zur weiteren Ausbildung.

Die Ausbildung kann jederzeit ohne Folgekosten beendet werden. Ein späterer Wiedereinstieg in eine der nachfolgenden Ausbildungsgänge ist meist problemlos möglich. Der schamanische Weg ist freiwillig und aus dem Herzen geführt. Wenn eine dieser beiden Bedingungen aus dem Tritt gerät, sollte Jede(r) die Möglichkeit haben, sich neu zu entscheiden.

Nach Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und einen Anmeldebogen. Bitte füllen Sie diesen aus und senden ihn umgehend zurück. Die Anmeldebestätigung enthält weitere Informationen, was alles für das Seminar benötigt wird incl. der Kontodaten. Mit Erhalt der Anmeldebestätigung ist die Anmeldegebühr lt. Anmeldebestätigung zu zahlen, die restliche Seminargebühr sollte spätestens eine Woche vor Seminarbeginn überwiesen sein.

Je nach Veranstaltungsort kommt zuzätzlich zur Seminargebühr eine Ausgleichsgabe für die Infrastruktur hinzu. Die Höhe ist bei den jeweiligen Seminarbeschreibungen angegeben.

Bitte diese Ausgleichsgabe zum Seminarbeginn in bar mitbringen.

Eine Übernachtung in den Räumen des Licht-Focus ist grundsätzlich nicht möglich. In der näheren Umgebung gibt es ein großes Angebot an Fremdenzimmern, Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels. Bei anderen Veranstaltungsorten gelten die dort angegebenen Hinweise.